BENEFIZKONZERT FÜR DIE RENOVIERTE ORGEL IN ST. FRANZISKUS

Vor kurzen fand in der Pfarrkirche St. Franziskus in Schwarzenbach an der Saale ein Benefizkonzert anlässlich der Orgelrenovierung statt. Begrüßt wurden die Gäste von Pfarradministrator Dieter G. Jung. Jung wünschte allen Anwesenden viel Freude bei den folgenden Orgelklängen.  An der Eisenbarth-Orgel spielte und musizierte der studierte Kirchenmusiker und Kulturpreisträger der Stadt Bayreuth, Regionalkantor Christoph Krückl. Der Kirchenmusiker brachte Werke von Dietrich Buxtehude, Alexandre Pierre Francoise Boel, Jean-Adam Guilain, Theodore Salome, Josef Gabriel Rheinberger und von Johann Sebastian Bach die Choralbearbeitung zum Jahreswechsel aus dem „Orgelbüchlein“- „Das alte Jahr vergangen ist“ zu Gehör. Krückl stellte den Anwesenden jeweils  die einzelnen Musikstücke vor und gab den Gästen interessante Informationen dazu. Am Ende des Benefizkonzertes fand Kirchenpfleger Hugo Philipp dankende Worte: „Vergelt‘s Gott allen Spenderinnen und Spendern, die uns bei der Sanierung unserer Orgel unterstützt haben, und allen, die heute anlässlich des Benefizkonzertes spenden und den Weg in die Franziskuskirche gefunden haben“. Philipp wies weiter darauf hin: „Wir haben am 22.Mai 2018 begonnen und waren beim Pfarrfest 2018 mit der Sanierung fertig. Also gute 2 Monate Arbeit durch die Fa. Hörl aus Helmbrechts der ich auch meinen herzlichen Dank aussprechen will“. Auch Pfarrer Jung schloss sich den Dankesworten an und nach dem er und der Kirchenpfleger dem Kirchenmusiker eine kleine Aufmerksamkeit überreicht hatten bemerkte er noch „Es ist schon enorm welche Vielfalt an Töne  jetzt nach der Renovierung  die Eisenbarth Orgel hervorbringt“. Im Anschluss richtete Hugo Philipp an die Anwesenden die Einladung: „Im Nachgang zu unserem Konzert bitte ich Sie noch im Foyer unserer Kirche zu verbleiben und mit einem Glas Sekt die „Königin der Musikinstrumente“ zu begießen und auf den Sanierungserfolg anzustoßen“.

Foto: Fuchs

„Es ist schon enorm welche Vielfalt an Töne  jetzt nach der Renovierung  die Eisenbarth Orgel hervorbringt“. Bei dem Benefizkonzert für die renovierte Orgel in St. Franziskus konnte Kirchenpfleger Hugo Philipp diese freudige Feststellung mit weiteren Gästen in der St. Franziskus teilen.